So einfach ist die Anwendung von MEDIVID CRYO

So einfach ist die Anwendung von MEDIVID CRYO Fluid

​​Das MEDIVID CRYO Fluid (Konzentrat) in die Mischbox füllen.

​​Die 5-fache Menge Wasser zugeben.

​Die MEDIVID Bandage in der Flüssigkeit tränken und ​ gut auswringen.

​​​Die verletzte Körperregion mit der feuchten Bandage spiralförmig überlappend verbinden.

​Danach mit dem blauen Fixierwrap umwickeln. ​

​Nach 2 Stunden bzw. wenn die Kühlung nachlässt, das Fixierwrap entfernen und die MEDIVID Bandage wieder aufwickeln. Für eine Fortsetzung der Kühlung die Bandage erneut tränken und wie beschrieben anlegen, anschließend mit neuem Fixierwrap umwickeln.

Hinweise

Bei offenen Wunden, Ausschlägen oder Ekzemen MEDIVID CRYO Fluid über einem wasserdichten Wundverband (z.B. Duschpflaster) anwenden.

MEDIVID CRYO Fluid-Wassergemisch kann bei geschlossener Mischbox bis zu 2 Jahre gelagert werden. Vor Verwendung einmal schütteln. Den Behälter immer geschlossen halten, um die Kühlflüssigkeit vor Verunreinigung und Verdunstung zu schützen.

Vorsicht in der Nähe von Augen, Schleimhäuten und Geschlechtsteilen. Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. In der Schwangerschaft vorher Rücksprache mit dem behandelnden Arzt halten.

Wer muss auf Kühlung verzichten?

Auf Kälte muss man vor allem bei Durchblutungs- und Sensibilitätsstörungen (Empfindungsstörungen) oder bei Kälteempfindlichkeit (z.B. aufgrund von niedrigem Blutdruck, Untergewicht, Schilddrüsenunterfunktion) verzichten.

"


Bedienung / Handhabung für jeden einfach, schnell und problemlos. Gute und schnelle Ergebnisse. Bessere Wirkung als bei Kühlung mit Eispack.


Adriane Kroner, Hamburg