Medivid » Magazin » Ratgeber » Schnellere Regeneration durch effiziente Kühlung

Schnellere Regeneration durch effiziente Kühlung

Es gibt Sportarten, die finden in kurz aufeinander folgenden Etappen statt. Radrennen, wie die Tour de France zum Beispiel. Aber auch Turniere wie beim Fußball, Beach-Volleyball, Handball oder Hockey über mehrere Tage fordern den Körper immer wieder neu. Und das in kurzen Abständen. Dabei kommt es nicht nur auf beste Leistung während der Etappe oder des Spiels an, sondern auch und gerade auf die Regeneration dazwischen. Nicht umsonst meint Sportmediziner Dr. Helge Riepenhof, Chefarzt am BG Klinikum Hamburg: „Der Gewinner der Tour de France ist nicht der beste Radfahrer, sondern ist der, der am besten regeneriert.“

Mehr Leistung durch effiziente Regeneration

Doch, warum ist Regeneration so wichtig? Und welche Rolle spielt deren Qualität bei der Gesamtleistung? Man könnte Regeneration als die Zeitspanne zwischen Erschöpfung und möglichst vollständiger Erholung bezeichnen. Je umfangreicher die Erholung geschieht, desto mehr Leistung steht dem Körper dann wieder zur Verfügung. Das zeigt sich besonders gegen Ende des Wettkampfes, wo es auf die Leistungsreserven ankommt. Der Sportmediziner Jan-Niklas Droste, Mannschaftsarzt vom Radsportteam Bora-Hansgrohe meint dazu: „Die Athleten, die sehr, sehr gut regenerieren, haben am Ende dann im besten Fall noch mehr Reserven oder sind noch nicht so erschöpft, wie ein Athlet, der gerade am Anfang des Wettkampfes oder über den gesamten Verlauf schlechter regeneriert.“ Dabei wird klar, wie wichtig die Erholung bei der Regeneration ist. Und, klar wird auch, dass, wenn die Zeitspanne zwischen den Leistungsspitzen zu kurz ist, der Körper nicht vollständig regenerieren kann. Das heißt, dass dem Sportler nicht die volle Leistungsfähigkeit zur Verfügung steht.

Schneller und effizienter regenerieren mit Kühlung

Nach intensiver Belastung braucht der Körper normalerweise 1-2 Tage, bis er wieder hundertprozentig leistungsfähig ist. Diese Phase lässt sich beschleunigen, wenn die Maßnahmen zur Regeneration möglichst schnell nach der sportlichen Belastung ergriffen werden. Mediziner sprechen von der „magischen halben Stunde“ nach der Beanspruchung, in der bereits mit der Regeneration begonnen werden sollte, um die Erholungszeit zu verkürzen.

​Ein probates Mittel um diese Zeit merklich zu verkürzen ist Kühlung. Dazu sagt Jan-Niklas Droste: „Nach der intensiven Belastung ist es so, dass sich im Muskel verschiedene Stoffwechselprodukte angereichert haben und kleinere Entzündungsreize vorhanden sind, und durch Kühlung versuchen wir, die zu reduzieren und damit die Erholung zu beschleunigen.“

​Durch die Kälte ziehen sich die Muskelmembranen zusammen, kleine Entzündungsprozesse werden direkt verhindert. Niedrige Temperaturen überdecken zudem mögliche Schmerzen und unerwünschte Flüssigkeitsansammlungen werden verhindert.

Professionelle Kühlung – immer und überall möglich mit MEDIVID CRYO

Dass Kälte und dauerhafte Kühlung die Regeneration verbessern und deren Dauer verkürzen, ist hinlänglich bekannt. Bleibt die Aufgabe, diese Kühlung möglichst effizient, langanhaltend und komfortabel anzuwenden. Wenn sie dann noch mobil einsetzbar und kostengünstig ist, umso besser.

Im Profi-Sport kommen für die professionelle Kälteapplikation oft spezielle Geräte zur Anwendung, bei denen kalte Flüssigkeit durch eine Manschette gepumpt wird, die beanspruchte Regionen wie Wade, Oberschenkel und Gelenke umschließt. Da die Anschaffung solcher Geräte teuer ist und der Athlet während der Kälteanwendung über Schläuche an das Kühlgerät gefesselt bleibt, findet diese schonende und wirksame Form der Kühlung jedoch keine Anwendung in der Breite. Eispacks oder Kühlkissen hingegen liefern unerwünschte Nebeneffekte aber nicht die gewünschte Wirkung, zumal auch sie die Beweglichkeit einschränken.

​MEDIVID CRYO ist für die Kühlung während der Regeneration ideal. Das durchdachte System kühlt effizient und langanhaltend, benötigt keine Vorkühlung, ist mobil einsetzbar und birgt keine Gefahr für Kälteschäden. Damit ermöglicht MEDIVID CRYO Kühlung genau so, wie diese benötigt wird:

  • in die Tiefe, um die beanspruchten Strukturen zu erreichen
  • kontinuierlich über einen Zeitraum von etwa 2 Stunden
  • ohne Einschränkung der Mobilität dank einfacher Anwendung mittels Bandage

Regenerieren und Sportverletzungen effektiv vorbeugen

Wer optimal regeneriert, ist leistungsfähig für den nächsten Wettkampftag. Und hat im besten Fall noch Reserven, wenn es ums Ganze geht – nämlich den Sieg am Ende des Wettkampfes. Mit effizienter Kühlung und dadurch ausreichender Regeneration sind Sportler bestens für die harte Zeit auf den letzten Etappen oder Turnierspielen vorbereitet.

Zusätzlich beugt professionelle Kühlung nach starker Beanspruchung Verletzungen vor, denn Entzündungsreize und Mikrotraumata an Muskeln, Sehnen und Bändern werden mit Kälteanwendungen bekämpft. Wer dafür sorgt, dass diese kleinsten Verletzungen nach jeder starken Belastung umgehend ausheilen, beugt dem Risiko vor, dass daraus langfristig schwerwiegende Verletzungen entstehen.