Mikrotraumata (Mikroverletzungen, Mikrotraumen)

Mikrotraumata sind minimale Verletzungen, die bei intensiven Belastungen im beanspruchten Gewebe entstehen. Diese Mikroverletzungen bleiben normalerweise unbemerkt und heilen gut von alleine, sofern der K├Ârper ausreichend M├Âglichkeit zur┬áRegeneration┬áerh├Ąlt. Bei ├ťber- oder Fehlbelastungen kommt es jedoch zu einer stetigen ├ťberbeanspruchung, was die Heilung der Mikrotraumata behindert. K├Ânnen die Mikroverletzungen nicht mehr ausheilen, f├╝hrt dies zu Entz├╝ndungen und Vernarbungen. Zahlreiche ├ťberlastungsbeschwerden an Muskeln, Sehnen und B├Ąndern bis hin zum Erm├╝dungsbruch k├Ânnen die Folge sein.

Fachgerechte K├╝hlung nach k├Ârperlicher Belastung (sog. Post-Cooling) unterst├╝tzt die┬áRegeneration┬ádes Muskelgewebes. Kleine Sch├Ąden und entz├╝ndliche Reaktionen k├Ânnen so schneller heilen. Indem Mikroverletzungen behandelt werden, ehe aus ihnen ein ernsteres Problem erw├Ąchst, werden ungewollte Trainings- und Wettkampfpausen verhindert.

MEDIVID CRYO Set zum K├╝hlen von Sehnen, B├Ąndern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entz├╝ndung, Schwellung

Zum Newsletter anmelden und ­čÄü 10 % Rabatt f├╝r deinen n├Ąchsten Einkauf bei uns sichern.