Schmerzen an der Achillessehne

Was tun, wenn es einen erwischt?

Entzündungsausweitung stoppen
Schmerzen lindern
Schwellung reduzieren
Läuferin beim Training mit Achillessehnenschmerzen

Wie können Sie jetzt Langzeitschäden vermeiden?

Eine gereizte oder entzündete Achillessehne kann langwierig und sehr schmerzhaft sein.

Jede Treppenstufe wird dann zur Zumutung
Ihre Achillessehne erbringt jeden Tag Höchstleistung – beim Gehen, Rennen, Treppensteigen. Aber wenn sich eine Entzündung herausgebildet hat, wird jeder Schritt zur Qual, jede Treppenstufe zur Zumutung.

Risiko eines Sehnenrisses vermeiden
Zuerst spüren Sie den Schmerz nur bei Belastung. Aber es dauert nicht lange, und Sie spüren die entzündete Sehne auch im Ruhezustand. Am schlimmsten ist es morgens beim Aufstehen. Die Beschwerden verschlimmern sich. Sie müssen etwas gegen die Entzündung tun, denn sonst steigt das Risiko eines Sehnenrisses.

Die Sehne optimal unterstützen
Ihr Körper signalisiert Ihnen bereits, dass er jetzt Ihre Unterstützung braucht. Erfahren Sie, wie Ihnen eine effektive Kältetherapie dabei hilft, wieder schmerzfrei zu laufen.

Starten Sie jetzt die Therapie
Ihrer Achillessehne mit MEDIVID CRYO

MEDIVID CRYO Set zum Kühlen an Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln bei Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung

Vorsicht bei Eis und Kühlpacks!

Vorsicht bei Eis und Kühlpacks
  • Zu intensive Kühlung, z.B. mit Eis oder Kühlpacks, führt häufig zu einer „reaktiven Hyperämie“. Das heißt, der Körper antwortet mit Wärmezufuhr auf zu starke Kälte. Das nimmt der Kälte den eigentlichen Wirkeffekt.
  • Es findet kurzzeitig eine starke oberflächliche Kühlung statt, aber die Kälte schafft es nicht, die tieferliegenden Strukturen zu erreichen. Die Kälte gelangt also nicht dorthin, wo sie gebraucht wird.
  • Zudem dürfen Eisbeutel & Co. nur für kurze, wenige Kühlintervalle von 20 Minuten, max. 3 x am Tag angewendet werden, um Hautschädigungen durch zu starke Kälte zu vermeiden.

Damit Sie schnell wieder schmerzfrei
laufen können, müssen Sie:

Ausweitung der Entzündung stoppen
Schmerzen lindern
Schwellung reduzieren
Läufer beim Training mit Schmerzen an der Achillessehne

Aber wie?

Durch konstante Tiefenkühlung Schmerzen und Entzündung bekämpfen, um wieder unbeschwert zu laufen.

Warum konstant kühlen?

Kurze Kühlintervalle ermöglichen keine nachhaltige therapeutische Wirkung. Die Kühlung sollte mehrere Stunden täglich wirken, um optimalen therapeutischen Nutzen zu erbringen. Das ist nur möglich, wenn die Kälte nicht zu stark ist, aber dafür über einen längeren Zeitraum konstant bleibt.

Wieso in die Tiefe kühlen?

Oberflächliche Kühlung an der Haut hilft der Sehne nicht. Die Kühlung muss bis in die tieferliegenden Strukturen vordringen, um tatsächlich die Sehne mit der Entzündung zu erreichen und an die betroffenen Schmerzrezeptoren zu gelangen.

Wie kühlt man konstant in die Tiefe?

Nun, grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, wenn Sie ohne aufwendige und teure technische Apparaturen auskommen wollen:

1
Hausmittel:
Zum Beispiel der gute alte Quarkwickel.
2
Die MEDIVID CRYO Kältetherapie:
Kombiniert bewährte Prinzipien mit den Erkenntnissen der modernen Sportphysiotherapie.

Die moderne Weiterentwicklung eines bewährten Kühlprinzips

Früher
Utensilien zur Vorbereitung und Anlegen eines Quarkwickels

Quarkwickel

Der gute alte Quarkwickel ist ein bewährtes Hausrezept, um Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Aber Quarkwickel sind sehr aufwändig, unpraktisch und nicht einfach mehrmals über den Tag hinweg einzusetzen. Sie müssen für eine konsequente Therapie alle 15 Minuten erneuert werden.

Schonend
Tiefenkühlung
Alle 15 Minuten erneuern
Aufwändig, unpraktisch im Alltag
Konstante Langzeitkühlung
Einfach Handhabung
Heute
MEDIVID CRYO Set zum Kühlen von Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung

MEDIVID CRYO

MEDIVID ist ein neues, konsequent effektives und anwendungsfreundliches medizinisches Kühlsystem, das speziell für Beschwerden wie Achillessehnenprobleme entwickelt wurde und dabei sämtliche Nachteile konventioneller Kühlauflagen wie Quarkwickel oder Eispacks ausschließt.

Schonend
Tiefenkühlung
Konstante Langzeitkühlung
Einfache Handhabung

Starten sie jetzt ihre effektive Kühltherapie mit MEDIVID CRYO

MEDIVID CRYO Set zum Kühlen von Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung

Wieso setzen Ultraläufer, erfahrene Physiotherapeuten und führende Orthopäden auf MEDIVID CRYO?

Weil MEDIVID CRYO anderen Kühlmethoden überlegen ist:

1

Nachhaltige Therapie

Eine effektive und nachhaltige Bekämpfung von Schmerzen, Entzündung und Schwellung erreichen Sie nicht mit der oberflächlichen Kühlung herkömmlicher Coldpacks, sondern mit konstanter Tiefenkühlung.

2

Gezielte Kühlwirkung

MEDIVID CRYO kühlt 360° und vermeidet sicher alle Nachteile herkömmlicher Kühlmethoden. So kommt die Kälte dort an, wo sie gebraucht wird.

3

Weniger Schmerzmittel​

Wenn die Kälte kontinuierlich auch die tieferliegenden Strukturen erreicht, werden Sie viel öfter auf den Griff zum Schmerzmittel verzichten können.

Susanne Mair nach Everesting Weltrekord Berglauf extrem
Weltrekordhalterin im Everesting sagt:

„Ich bin einfach begeistert von Medivid! Meine Achillessehnenentzündung ist abgeheilt und ich bin schon wieder seit einiger Zeit voll im Training und auf den Bergen unterwegs.“

Susanne Mair, Weltrekordhalterin Everesting

Tanja Bindschädel Sportphysiotherapeutin Hamburg
Sport-Physiotherapeutin in der Hockey-Bundesliga sagt:

„Bei akuten sowie chronischen Entzündungen der Achillessehne ist es die perfekte Ergänzung zu den physiotherapeutischen Techniken. Es führt zu einer optimalen Kühlung der gereizten Struktur.“

Tanja Bindschädel, Sport-Physiotherapeutin, Hamburg

Diana Dzaviza Ultraläuferin Ultramarathon 100km Straßenlauf
Staatsmeisterin im 100-km-Straßenlauf sagt:

„Da ich die Weltmeisterschaft in Trailrunning vor mir hatte, bin ich mit viel Risiko mich zu verletzen gelaufen. Die Verletzung kam dann auch ziemlich schnell – starke Beschwerden an beiden Achillessehnen. Ich konnte nicht glauben wie schnell und gut mir MEDIVID CRYO geholfen hat.“

Diana Dzaviza, Ultraläuferin und lettische Staatsmeisterin im 100km-Straßenlauf

 

Jetzt MEDIVID CRYO mit 100 Tagen Rückgaberecht risikofrei testen:

Wir legen Ihrem Therapieset eine TESTBANDAGE kostenfrei bei. So können Sie MEDIVID CRYO risikolos ausprobieren und Ihr 100-Tage Rückgaberecht trotzdem behalten.

MEDIVID CRYO Therapieset zum Kühlen von Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung
Trailrunning Läufer beim Bergtrail beim Laufen bergauf Belastung für Achillessehne

Jetzt MEDIVID CRYO mit 100 Tagen Rückgaberecht risikofrei testen:

Wir legen Ihrem Therapieset eine TESTBANDAGE kostenfrei bei. So können Sie MEDIVID CRYO risikolos ausprobieren und Ihr 100-Tage Rückgaberecht trotzdem behalten.

MEDIVID CRYO Therapieset zum Kühlen von Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung

So unterstützt MEDIVID CRYO ihre
Achillessehnen-Therapie

1

Kälte wirkt dort, wo sie hin soll

MEDIVID CRYO bringt Kälte mit einem Wirkradius von 360° gegen Schmerz, Entzündung und Schwellung zum Einsatz und ermöglicht so eine umfassende Kühlung der verletzten Achillessehne.

2

Stundenlange Kühlung

Die langanhaltende Dauer der tief gehenden Kühlung ermöglicht es, dass die Kälte ihre optimale therapeutische Wirkung an der schmerzenden Achillessehne entfalten kann.

3

Kühlen ohne Jojo-Effekt

Eisauflagen kühlen anfangs extrem stark und erwärmen sich anschließend rasch wieder. MEDIVID CRYO lässt Sie Ihre Achillessehne hingegen konstant und dauerhaft kühlen – bei Bedarf mit Wiederholungen auf dem gleichen idealen Kühlniveau.

4

Therapie bei voller Bewegungsfreiheit

Die Anwendung mittels einfach anzulegender Bandage erlaubt maximale Bewegungsfreiheit und Mobilität. Sie tragen keine störenden Utensilien am Körper und müssen auch nichts festhalten wie bei Kühlpacks oder Eisbeuteln.

5

Freundlich zu Haut und Gewebe

Rückfettende Eigenschaften schützen die Haut vor Trockenheit. Eisbrand und ähnliche Gefahren von zu starker Kälte sind bei dem intelligenten Kühlprinzip von MEDIVID CRYO ausgeschlossen.

Frau beim Lauftraining bergauf Treppen

Mehr als 30.000 Kunden vertrauen bereits MEDIVID CRYO

„Seitdem ich auf Ihr Produkt gestoßen bin, habe ich jeden Abend die Binden um meine Ferse gelegt und damit die ganze Nacht geschlafen. Und jetzt kann ich wieder ohne Schmerzen laufen und die Treppen hinuntersteigen.“

Sybille Tyrakowski (Hohen Neuendorf)

„Geschwollene Schleimbeutel um die Haglundferse und stark gereizte Achillessehne hängen bei mir schon länger miteinander zusammen. Dank des Reisesets, täglich 2-3 Anwendungen und über Nacht sowieso konnte ich innerhalb kurzer Zeit wieder einigermaßen abrollen, besser auftreten, die Schiebeeinheiten beim MTBen überstehen und sogar den Triathlon finishen.“

Ulrike Baeuerle (Triathletin)

„Mit starken Schmerzen an der linken Achillessehne ist meine Frau zum Arzt gegangen. Diagnose: Extrem angespannte und gereizte Achillessehne. Medikation: IBU 600 4x täglich und Salbenverband. Arzt verordnete absolute Ruhe und sagte, es wäre nicht auszuschließen, dass die Sehne noch reißt. Abends haben wir dann die Kühlung mit Medivid CRYO begonnen. Die Schmerzen wurden deutlich weniger. Die Schwellung und die Anspannung sind deutlich zurückgegangen. Meine Frau konnte endlich wieder eine Nacht durchschlafen.“

Heiko Brandt

Wieder schmerzfrei laufen!

Alles enthalten, um sofort zu starten:
MEDIVID CRYO Therapieset zum Kühlen von Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung

FAQs

Wie wende ich MEDIVID CRYO an?

1. Das Konzentrat verdünnen.
2. Die Bandage in der Flüssigkeit tränken.
3. Ihre schmerzende Achillessehne verbinden

… und die echte MEDIVID CRYO Tiefenkühlung spüren.

Warum hilft MEDIVID CRYO?

Mit einer optimalen Kältetherapie werden Entzündungen bekämpft, Schmerzen verringert und Schwellungen reduziert. Dazu ist es aber zwingend notwendig, dass die Kälte in die Tiefe geht und über einen längeren Zeitraum an der verletzten Struktur wirken kann.

Dies gelingt durch das perfekte Zusammenspiel dreier aufeinander abgestimmter Faktoren:

1. Ideales Kühlniveau: Die schonende Kühlung verhindert die Gegenreaktion des Körpers (sog. reaktive Hyperämie) sowie Kälteschäden an Haut und Gewebe.

2. Konstante Tiefenkühlung: Folglich gibt es keine Beschränkung auf wenige, kurze Kühlintervalle. Die Kälte dringt tief ins Gewebe und kann am richtigen Ort ihre therapeutische Wirkung entfalten.​

3. Effiziente 360° Kühlung: MEDIVID CRYO wird mittels einer einfach anzulegenden Bandage appliziert und schafft es so, seine Kälte mit einem Wirkungsradius von 360° gegen Schmerz, Entzündungen und Schwellungen zum Einsatz zu bringen..

Wie schnell ist MEDIVID CRYO bei mir?

Bestellungen, die werktags bis 14 Uhr eingehen, verschicken wir noch am gleichen Tag. Dank eigener Lager in Deutschland und Österreich ist die Ware in 1-2 Werktagen bei Ihnen.

Wie funktioniert das 100-Tage-Rückgaberecht?

​100 Tage Rückgaberecht + Kostenfreie Rücksendung

​Verbraucher haben 100 Tage Zeit, nach Erhalt ihrer Bestellung Artikel kostenfrei zurückzuschicken. Wichtig ist nur, dass die im Therapieset enthaltene MEDIVID CRYO Flasche ungeöffnet ist. Deshalb liegt Ihrer Therapieset-Bestellung eine Testbandage zum Ausprobieren der Medivid-Tiefenkühlung bei.

Bei Fragen oder dem Wunsch nach einer kostenfreien Rücksendung rufen Sie einfach an (Telefon +49 ​40 608 509 21) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an shop@medivid.com.
Bei uns antworten Ihnen immer eigene, hilfsbereite Mitarbeiter – keine Hotline, keine automatisierten Support-Emails!

Häufig gestellte Fragen

bei Achillessehnenschmerzen

?

Mit welchen einfachen Übungen kann ich meine Achillessehne unterstützen?

Das exzentrische Training der Muskulatur hat sich bei akuten und chronischen Sehnenbeschwerden, besonders im mittleren Abschnitt der Achillessehne, als beste konservative Therapie herausgestellt. Verschiedene unabhängige Studien konnten zeigen, dass das exzentrische Training nach Alfredson innerhalb von 12 Wochen die besten Ergebnisse zeigt. Für das exzentrische Training eignet sich am besten eine Treppenstufe. Mehr dazu in unserem Blog >>

Weitere Übungen, die Ihre Achillessehne unterstützen, reichen vom einbeinigen Zähneputzen und Dehnen, über exzentrisches Training bis zur Massage mittels Faszienrolle. Infos dazu lesen Sie hier >>

 

?

Welche Therapiemaßnahmen haben sich neben Kühlung bei einer gereizten Achillessehne bewährt?

Neben Kühlung und Aussetzen bzw. Reduktion der ursächlichen Belastung kommen in der Therapie verschiedene weitere Behandlungsschritte zur Anwendung. In der Physiotherapie wird regelmäßig auf folgende Trainings gesetzt:

Aktives Muskelkoordinationstraining: Ziel ist hierbei, eine verbesserte Koordination innerhalb der einzelnen Muskeln und der Muskeln untereinander zu schaffen. Hierzu eignet sich Training auf verschiedenen Untergründen.  

Beinachsentraining & Spiraldynamik: Das Beinachsentraining in Kombination mit Spiraldynamik führt zu einer verbesserten Kraftübertragung des Körpers über das Bein und den Fuß auf den Untergrund.  

Dehnungen: Dehnen führt zu einer anpassungsfähigeren muskulären sowie bindegewebigen Struktur.  

Faszientraining: Dient der Stoffwechselverbesserung sowie der Regeneration der Faszienstruktur.  

Ein weiterer wichtiger Faktor zur schnelleren Heilung und Regeneration der verletzten Struktur ist eine Ernährung mit entzündungshemmenden Nahrungsmitteln.

?

Kühlen oder wärmen bei Achillessehnenentzündung?

Bei einer Entzündung sollte nicht gewärmt werden. Der Entzündungsprozess würde durch die Zufuhr von Wärme noch gesteigert. Die Schmerzen würden nicht gelindert sondern verstärkt. Bei Vorliegen einer Entzündung hilft stattdessen Kühlung. Denn Kälte wirkt Schmerzen, Schwellungen und der Ausbreitung von Entzündungen entgegen.

Typische Anzeichen für eine Entzündung sind Schwellung, Rötung und Überwärmung.

?

Wie entsteht eine Achillessehnenreizung?

Die Achillessehne überträgt bei jedem Schritt und Sprung die gesamte kinetische Energie des Abdruckvorgangs auf den Unterschenkel. Dabei entstehen Kräfte, die ein Mehrfaches des Körpergewichtes bewegen. Dadurch kommt es physiologisch zu minimalsten Verletzungen (sog. Mikrotraumen), die normalerweise unbemerkt bleiben und gut von alleine ausheilen. Bei Über- und Fehlbelastungen kommt es jedoch zu einer stetigen Überlastung, was diesen Vorgang behindert und zu Vernarbungen und Entzündungen führen kann. Ungünstige Beeinflussungen sind zusätzlich unter anderem Fehlstellungen des Sprunggelenks und des Fußgewölbes. Im schlimmste Fall kann es zu einem Sehnenabriss kommen.

?

Welche Beschwerden sind typisch für eine Achillessehnenreizung?

Typische Beschwerden bei einer gereizten Achillessehne sind stechende Schmerzen bei Belastung und eine erhöhte Druckschmerzempfindlichkeit entlang der Sehne – hierzu gehört auch der Sehnenansatz am Fersenbein. In diesem Bereich kann auch eine Schwellung und Erwärmung zu fühlen sein. Viele Betroffene beschreiben daher eine schmerzende Verdickung oder einen Knubbel am Fersenbein.

?

Wie verbinde ich meine Achillessehne?

Die Achillessehne setzt am Fersenbein an und geht an ihrem oberen Ende in den Wadenmuskel über. Verbunden werden also Ferse und Unterschenkel. Sie beginnen mit dem Verband am Fuß und enden unterhalb des Knies.  Unser Video zeigt es Ihnen in wenigen Sekunden. Video ansehen >>

MEDIVID CRYO Set zum Kühlen von Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, Entzündung, Schwellung

Zum Newsletter anmelden und 🎁 10 % Rabatt für deinen nächsten Einkauf bei uns sichern.