Kundenstimmen

Das sagen Experten und Anwender

Tobias Hauke Hockeynationalspieler Weltmeister Olympiasieger
5/5
Tobias Hauke, Hockeynationalspieler, Weltmeister & Olympiasieger

Cyro Fluid ist zu meinem stĂ€ndigen Begleiter auf sportlichen Großveranstaltungen geworden. Direkt nach der Belastung verwende ich Cyro um meine lĂ€dierten Gelenke direkt etwas abzukĂŒhlen und eventuell Ausbreitung von FlĂŒssigkeiten zu verhindern. Cyro ist sicherlich eines der besten Hilfsmittel fĂŒr schnelle und gute Regeneration.

Marina Wallner Skiprofi Kreuzbandriss
5/5
Marina Wallner, ehem. Skiprofi, Inzell

Super KĂŒhlung vor und nach meiner Kreuzbandoperation! Ich hatte meine zweite Kreuzband OP. Ich habe mit MEDIVID CRYO 3 Tage vor und 6 Wochen danach immer wieder konsequent gekĂŒhlt. Das Ergebnis war sagenhaft gut, die Regeneration deutlich beschleunigt. Schwellungen hatte ich ĂŒberhaupt nicht. Gerne hĂ€tte ich das Produkt bereits zu meiner ersten OP zur VerfĂŒgung gehabt.

Robert Felbinger Leitender Physiotherapeut Therapiezentrum Hafencity Hamburg
5/5
Robert Felbinger – Ltd. Physiotherapeut, Therapiezentrum Hafencity

Ich habe das Cyrofluid wĂ€hrend meiner physiotherapeutischen Betreuung im Profisport kennengelernt, empfehle es aber auch gerne zum privaten Gebrauch. Ob fĂŒr Freizeit- und Hobbysportler, oder auch als Bestandteil der Hausapotheke ist es effektiv und einfach anwendbar.

Tanja Bindschädel Sportphysiotherapeutin Hamburg
5/5
Tanja BindschÀdel -Sportphysiotherapeutin, Hamburg

Bei akuten sowie chronischen EntzĂŒndungen der Achillessehne ist es die perfekte ErgĂ€nzung zu den physiotherapeutischen Techniken. Es fĂŒhrt zu einer optimalen KĂŒhlung der gereizten Struktur, steigert die Regeneration, wirkt schmerzlindernd und reduziert kleine Ödeme im Gewebe.

David Arnold Sportphysiotherapeut DOSB
5/5
David Arnold – DOSB Sportphysiotherapeut

Ich betreue seit einigen Jahren Sportler auf Nationalmannschaftsniveau. Hier setze ich sowohl bei akuten Überlastungsbeschwerden, als auch in der »Back to Activity Phase« das CRYO FLUID ein. Das Feedback meiner betreuten Sportler ist ausnahmslos Ă€ußerst positiv.

Max Planer Weltmeister im Rudern
5/5
Max Planer – Weltmeister im Rudern

Knallharte Beinmuskeln nach intensiven Trainingseinheiten werden nach der Regeneration mit MEDIVID CRYO wieder geschmeidig. Der Effekt ist einfach super!

Silvia Azzoni Erste Solistin Ballett
5/5
Silvia Azzoni – Erste Solistin, Hamburg Ballett

Ich habe Cryo entdeckt dank meiner Physiotherapeutin. FrĂŒher hab ich immer nur Eispacks benutzt aber seit ich Cryo nutzte merke ich den Unterschied. Manchmal nutze ich Cryo abends nach einem langen Probentag als Regeneration fĂŒr den nĂ€chsten Tag, manchmal zwischen Proben und Vorstellung als AbkĂŒhlung bevor es wieder los geht und weil ich viel reise, im Flugzeug wenn ich weiß, mein Knie ist mĂŒde und schon ein wenig geschwollen und soll wĂ€hrend des Flugs nicht schlimmer werden. Ich empfehle Cryo allen Sportlern aber auch im allgemeinen zum KĂŒhlen von BĂ€ndern, Gelenken und Muskeln.

Diana Dzaviza UltralĂ€uferin Ultramarathon 100km Straßenlauf
5/5
Diana Dzaviza – UltralĂ€uferin & lettische Staatsmeisterin im 100km-Straßenlauf

Anfang des Jahres war fĂŒr mich ziemlich schwierig – ich war ĂŒber 2 Monate krank. Beim Weg zurĂŒck ins Training machte ich viel Druck, da ich im Juni die Weltmeisterschaft im Trailrunning vor mir hatte. Deswegen bin ich mit viel Risiko, mich zu verletzen, gelaufen. Die Verletzung kam dann auch ziemlich schnell – starke Beschwerden an beiden Achillessehnen und mein Physio hat mir 2 Monate Training nur im Wasser verordnet. NatĂŒrlich war das keine Lösung fĂŒr mich. Als ich keine Verbesserung sah, habe ich im Internet nach anderen Optionen gesucht und bin auf Medivid gestoßen. Ich konnte nicht glauben wie schnell und gut das Produkt mir geholfen hat. Ich bin total begeistert.

Dennis Pemsel Trailrunner UltralÀufer
5/5
Dennis Pemsel, UltralÀufer

Medivid verwende ich nach harten Einheiten wie Intervall Training zur Regeneration aber auch zur PrĂ€vention. Nach WettkĂ€mpfen nehme ich es rein zur Regeneration. Bei warmen WettkĂ€mpfen, wie dem Leadville 100 in Colorado habe ich es sogar beim Laufen verwendet. Ich habe meine Kompressionssocken damit getrĂ€nkt und hatte so kĂŒhle Beine 6h lang. Oder ich habe meine Armlinge getrĂ€nkt, so dass ich kalte Arme hatte in der Sonne. Es hat wirklich super funktioniert. Die Möglichkeiten sind sehr vielfĂ€ltig. Das To Go liegt zur Zeit immer in meiner Sporttasche. Einfach als Vorsichtsmaßnahme falls was passiert.

Susanne Mair beim Everesting Weltrekord
5/5
Susanne Mair – Weltrekordhalterin Eversting

Ich bin einfach begeistert von Medivid! Meine AchillessehnenentzĂŒndung ist abgeheilt und ich bin schon wieder seit einiger Zeit voll im Training und auf den Bergen unterwegs. NatĂŒrlich schaue ich besonders meine Sehne und andere Muskelgruppen in der Regeneration zu unterstĂŒtzen. Und dazu gehört KĂŒhlung mit Medivid!

Nicole Hollaus Physiotherapeutin Rudern Regeneration
5/5
Nicole Hollaus, Physiotherapeutin, MĂŒnchen

Ich bin ĂŒber das Thema Regeneration bei der Betreuung im Profisport auf Cryofluid gestoßen. Die Anwendung ist super und wir haben richtig gute Ergebnisse. Was mich aber fast mehr beeindruckt, ist die effektive Anwendung im normalen Praxisalltag, beispielsweise bei unserer postoperativen Versorgung und deren Heilungsverlauf.

ALEXANDER ABLASS Physiotherapeut Therapiezentrum „Die Körperwerkstatt“
5/5
Alexander Ablaß, Physiotherapeut, Augsburg

MEDIVID CRYO gehört in jede Sporttasche! Im Nachwuchsleistungszentrum des FC Augsburg haben wir mit der Anwendung von Medivid Cryo begonnen und sehr schnell war klar, dass Eisspray und KĂŒhlpacks der Vergangenheit angehören.“

Miriam Gerlach, Physiotherapeutin
5/5
Miriam Gerlach, Physiotherapeutin, Neustadt a.d. Weinstraße

Die Langzeitwirkung von Cryo Fluid bei chronischen EntzĂŒndungen ist fĂŒr mich die wichtigste Eigenschaft des Produkts. Die Wirkung bis in die Tiefe des Gewebes und die dadurch verringerten lokalen EntzĂŒndungssymptome wie WĂ€rme, Schwellung und Schmerz fĂŒhren zu einer intensiven Verbesserung des Gesamtempfindens des Patienten und zusĂ€tzlich zu einer deutlich gesteigerten Heilung.

Weitere Kundenstimmen

„Mit MEDIVID CRYO konnte ich meine ausgeprĂ€gte Haglundferse auskurieren. Auch gegen die Arthrose in meinen Fußgelenken setze ich die TiefenkĂ€lte erfolgreich ein: Wenn ich abends zwei Stunden kĂŒhle, kann ich an den darauffolgenden zwei bis drei Tagen wieder schmerzfrei gehen. FĂŒr meine Cubitalarthrose am rechten Ellenbogen verwende ich Cryo erst seit einigen Wochen. Damit erhoffe ich mir, die AbstĂ€nde zur Radiosynoviorthese zu verlĂ€ngern. Bin ganz zuversichtlich, dass auch dieses klappt.“
Martina van den Breul
Nauroth
„Medivid Cryo hat mir nach meinem Kreuzbandriss geholfen, die Schwellung in meinem Knie schnell zu reduzieren. Dadurch habe ich mir einige Schmerzen erspart und ich konnte schneller mit der Reha anfangen. In der Rehaphase war es ein regelmĂ€ĂŸiger Begleiter. Ich hatte Medivid Cryo zuvor schon zur Schmerzbehandlung bei Überlastungserscheinungen eingesetzt und zur Regeneration nach harten Trainings. Die langanhaltende KĂŒhlung ĂŒberzeugt. Einmal den Verband anlegen und danach braucht man sich keine Gedanken mehr zu machen, ob alles sitzt und man kann allen TĂ€tigkeiten nachgehen.“
Agnes Reisch
Skispringerin
„Ich habe das Therapieset bestellt, da ich eine Innenmeniskus OP hatte. Es hat mir sehr geholfen. Ein wirklich tolles Produkt, das ich nur weiter empfehlen kann!“
Marion L.
Bestensee
„Ich bin mit Ihrem Produkt sehr zufrieden. Vor Jahren habe ich meine Handwurzelknochen gebrochen. Die durch Beanspruchung entstandenen EntzĂŒndungen behandel ich mit Ihrer TiefenkĂ€lte genauso erfolgreich, wie den kleinen Gichtanfall im rechten Knöchel.“
Erwin Tischler
Wien
„Ich trainiere leidenschaftlich verschiedenste Sportarten wie CrossFit, Triathlon und Kampfsport und bin durch die Weiterempfehlung einer Physiotherapeutin auf MEDIViD aufmerksam geworden. Hierbei ging es um die Behandlung von dem Schienbeinkanten Syndrom (Shin Splint). Mittels Physiotherapie, eigenen Techniken wie dem Ausrollen des Gewebes mit Faszienrollen, regelmĂ€ĂŸigen DehnĂŒbungen, dem kurzfristigen Aussetzen des Lauftrainings und dem regelmĂ€ĂŸigen Einsatz von MEDIViD UmschlĂ€gen konnte ich das Shin Splint auf beiden Schienbein Innenseiten bekĂ€mpfen. Nach der Behandlung des Shin Splint hatte ich noch etwas von MEDIViD ĂŒbrig, sodass ich es weiterhin nach besonderen Belastungen, insbesondere nach dem Laufen, verwendete zur UnterstĂŒtzung der Regeneration. Ich bin froh mit MEDIViD neben den vielen aktiven Regenerationsformen eine passive Regenerationsform gefunden zu haben. Lediglich UmschlĂ€ge trĂ€nken, auswringen, drumwickeln und fertig.“
Tim B.
Hamburg
„Das KĂŒhlmittel ist super. Ich benutze es seit ein paar Tagen und meine Schwellung im Sprunggelenk nach einem BĂ€nderriss wird merklich besser. Das Produkt empfinde als sehr angenehm auf der Haut und es kĂŒhlt wirklich 2-3h. TOP! Ich werde nun auf jeden Fall eine Bandage in meine Sporttasche legen, um fĂŒr NotfĂ€lle gerĂŒstet zu sein!”
Christian K.
„Der schnellen Lieferung lag ein TestpĂ€ckchen bei, um bei Unzufriedenheit des Produktes, eine optimale RĂŒcksendung zu gewĂ€hrleisten. Alleine die sofortige Anwendung des TestpĂ€ckchens, hat meine starken Schmerzen im Kniegelenk fĂŒr Stunden reduziert und ertrĂ€glicher gemacht. Da ich mit meinen fast 70 Jahren noch immer sportlich aktiv bin, wird bei mir dieses super Produkt, in Zukunft immer vorrĂ€tig sein. Vielen Dank!”
Dunja L.
Kirchberg
„Ich habe mir vor 3 Wochen einen Knorpelriss Grad 2 im linken Knie zugezogen. Mein Knie schwoll sehr stark an. Neben BewegungseinschrĂ€nkung konnte ich das Knie nicht mehr belasten. Mir wurde eine Schonungspause von 6 Wochen ohne Belastung verordnet. Nach 1 Woche sollte ich zur Kontrolle kommen und bei gleichbleibender Schwellung mit HyaloronsĂ€ureinjektionen beginnen um die EntzĂŒndung im Knie zu verringern. In dieser Woche wendete ich 2 Mal tĂ€glich Medivid an. Meine Schwellung im Knie ist nach 1 Woche fast weg gewesen. Die Ärzte sind sprachlos. Auf HyaloronsĂ€ureinjektionen soll erstmal verzichtet werden. Ich kann wieder auf meinem Bein stehen und fange zu Hause mit MobilisationsĂŒbungen an. Ich kĂŒhle weiterhin 2 Mal tĂ€glich mit Medivid. Das Produkt ist spitze! Ich kann nur jedem empfehlen eine Flasche als Vorrat zu Hause zu haben. Es ist eine echte Chance zur UnterstĂŒtzung von Heilung ohne schmerzhafte Injektionen.“
Verena Walter
Merzhausen
„Ich weiß, dass die Behandlung von Achillessehnenproblemen Geduld braucht. Aber auch nach langer Zeit mit Tabletten und Fersenkissen gab es bei mir keine Linderung. Seitdem ich auf Ihr Produkt gestoßen bin, habe ich jeden Abend die Binden um meine Ferse gelegt und damit die ganze Nacht geschlafen. Und jetzt kann ich wieder ohne Schmerzen laufen und die Treppen hinuntersteigen. Ich bin so froh und dankbar und gebe gerne an andere Betroffene meine Erfahrungen weiter.“
Sybille Tyrakowski
Hohen Neuendorf
„Ich habe fĂŒr meinen Mann ein Therapieset bestellt und dieses sofort bekommen, die Lieferung erfolgte blitzschnell. Der Erfolg war unglaublich, auch unsere Physiotherapeutin ist ganz begeistert. Bestelle heute gleich nochmals ein Set.“
Traude Heidenreich
Wien
„Die Produkte von Medivid haben mich in ihrer Anwendung und Wirkungsweise voll ĂŒberzeugt. Sie unterstĂŒtzen uns positiv in unserer tĂ€glichen Therapie. Ich kann die Produkte von Medivid jedem Therapeuten nur empfehlen.“
Klaus Maierstein, Teamleiter Physiotherapie
1. FC Köln
„Medivid Cryo hat ein breites Anwendungsspektrum. Wir wenden es in unserer orthopĂ€disch-unfallchirurgischen Praxis sowohl in der postoperativen Therapie als auch bei akuten Traumen an, um SchwellungszustĂ€nde frĂŒhzeitig zu verhindern. Wir setzen es auch bei chronischen ReizzustĂ€nden wie z.B. Ansatztendinosen ein. Es ist einfach im Handling und mit einer langen KĂŒhldauer sehr effektiv. Die klinischen Ergebnisse und das Feedback der Patienten sind ĂŒberzeugend.“
J. Ohlmann, Facharzt fĂŒr OrthopĂ€die und Unfallchirurgie
„Persönlich bin ich von der KĂŒhlflĂŒssigkeit begeistert. Verwendung findet das Cryo-Set bisher bei mir am Knie, da nur noch wenig Knorpelmasse vorhanden und außerdem der Meniskus geschĂ€digt ist. Stand kurz vor der OP. Da ich aber erst an der HĂŒfte operiert wurde, musste ich einfach, mehr schlecht als recht, ĂŒber die Runden kommen. Diese alte Verletzung habe ich noch nie so gut in den Griff bekommen, wie mit dieser KĂŒhlung. Sie wirkt nicht unangenehm, ist aber deutlich spĂŒrbar. Die lĂ€ngere, hĂ€ufige Anwendung, bei mir bis zu 2-3 Std., findet meist vor dem Fernseher statt. Ich verstehe nicht, warum viele Apotheken in meiner Gegend (Oberpfalz) das Produkt nicht beschaffen können (in der Schweiz hergestellt). Es ist bei uns wahrscheinlich noch zu unbekannt. Eine Apotheke habe ich aber ausfindig gemacht und ĂŒber das Internet funktioniert es natĂŒrlich. Es ist sicher nicht billig, persönlich bin ich aber ĂŒberzeugt, dass es bei frischen Verletzungen, erst recht der absolute Hammer ist. Habe selber sehr lange Fußball gespielt und ich hĂ€tte mir wĂ€hrend meiner aktiven Zeit so ein Mittel gewĂŒnscht. Die FlĂŒssigkeit kann man, je nach dem, wie man die Bandage ausdrĂŒckt, echt mindestens 15 x anwenden und sie soll in der Box 2 Jahre haltbar sein. Die kritisierte blaue Bandage ist dĂŒnn, aber man muss sie einfach pfleglich behandeln. Wickle sie immer wieder auf und verwende sie oft. Dies ist bisher meine lĂ€ngste Bewertung, aber ich bin einfach von dem Produkt voll ĂŒberzeugt; habe es allen Sportkameraden, Verwandten und Bekannten mit vollster Überzeugung empfohlen. Bin gespannt, wie sich das Cryo-Mittel, das es auch in der NachfĂŒllflasche gibt, weiter durchsetzt. FĂŒr mich wird es seinen Siegeszug unbestritten erst noch antreten und somit sicher meine Rezension bestĂ€tigen.“
Dieter Bartl
Oberpfalz
„Ich hatte mir vor ĂŒber 3 Wochen beim einsteigen ins Auto dumm das Knie angestossen und das hat dem Schleimbeutel nicht so gut gefallen. FĂŒr mich als UltralĂ€ufer hiess das kaum Training da der Schleimbeutel im Downhill immer angeschwollen ist. Also vom Arzt mind. 4 Wochen Pause. Das normale kĂŒhlen mit Pad oder EiswĂŒrfel nicht wirklich förderlich. Durch Zufall letzte Woche auf dieses tolle Produkt aufmerksam geworden,gleich bestellt und nach 2 Tagen war das PĂ€ckchen da. Alles nach der Anleitung zubereitet und direkt angewendet. Und was soll Ich sagen nach 3 Tagen war die Schwellung aus dem Schleimbeutel und Ich konnte am Sonntag den geplanten Ultra laufen. Nach dem Lauf direkt weiter gekĂŒhlt und keine nennenswerten Probleme bis jetzt gehabt. Kann dieses tolle Produkt wirklich gewissenhaft weiter empfehlen. Auch super zur Regeneration nach dem Laufen fĂŒr Sehnen und BĂ€nder.“
Steffen Merkert, UltralÀufer
„Geschwollene Schleimbeutel um die Haglundferse und stark gereizte Achillessehne hĂ€ngen bei mir schon lĂ€nger miteinander zusammen. Unfair wenn man sich auf einen Triathlon vorbereiten, an MTB-Alpencross teilnehmen will und vor allem leidenschaftlicher LĂ€ufer ist.Ich mußte mich tatsĂ€chlich vom Medivid-Team â€˜ĂŒberreden’ lassen, weil ich mit KĂ€lte seither nicht die besten Erfahrungen gemacht habe . Dank des Reisesets, tĂ€glich 2-3 Anwendungen, ĂŒber nacht sowieso konnte ich innerhalb kurzer Zeit wieder einigermaßen abrollen, besser auftreten, die Schiebeeinheiten beim MTBen ĂŒberstehen und sogar den Triathon finishen. Dass die Achillessehne nicht innerhalb von 6 Wochen wieder voll einsatzfĂ€hig ist, ist klar, aber ich kann jetzt wieder alle paar Tage 8-10km LĂ€ufe machen, dazwischen erholen und ich bin sicher, daß ich diesen Zustand der Behandlung mit Medivid zu verdanken habe. Vielen Dank an eure HartnĂ€ckigkeit; ich hatte bisher auch bereits genug Gelegenheit die Werbetrommel zu rĂŒhren und manche zu ĂŒberraschen.“
Ulrike Baeuerle, Triathletin
„Medivid Cryo war eine Empfehlung einer Freundin, die es erfolgreich nach einer Knieoperation angewendet hat. Gegen meine Knie-Beschwerden durch Arthrose nutze ich die KĂŒhlbandagen inzwischen fast tĂ€glich. Ich hatte zuvor auch Quarkwickel ausprobiert. Das KĂŒhlen mit Medivid ist fĂŒr mich aber viel praktischer und effizienter. Inzwischen setze ich die KĂŒhlung auch erfolgreich gegen meine Beschwerden durch Restless Legs ein. Wenn ich nachts durch die Unruhe in den Beinen aufwache, hilft mir der KĂŒhlverband, wieder einzuschlafen. Mir verschafft Medivid Cryo im Alltag eine große Erleichterung.“
Susanne WĂŒrz-Kleist
Hamburg
„Mein angestoßener Zeh hat nach vier Tagen Medivid Behandlung unter PS Anleitung signifikant seine Schwellung wie BlaufĂ€rbung und den Schmerz nahezu komplett verloren. Die Bewegung ist nahezu wieder hergestellt. Beeindruckendes Ergebnis, ich hĂ€tte es fotografisch dokumentieren sollen.“
R.E.
„Ich nutze MEDIVID bei Verletzungen und zur Regeneration. Ich habe eure VerbĂ€nde z.B. am Knie angewendet. 2-3 mal die Woche, weil ich dort eine kleine Schwellung hatte, die durch KĂŒhlung zurĂŒckgegangen ist. Die Anwendung an der Knochenhaut am Schienbein habe ich manchmal aus regenerativen Zwecken genutzt, um einfach bei der hohen BelastungsintensitĂ€t etwas Druck zu nehmen und möglichen EntzĂŒndungen vorzubeugen. Das tolle an euren VerbĂ€nden ist, dass ich damit nicht ruhig auf dem Sofa sitzen muss, sondern sie einfach in meinen Alltag einbinden kann. Außerdem habe ich diese Art von KĂŒhlung als unglaublich angenehm empfunden. Die Haut wird nicht eisig kalt, dass man danach erst gucken muss, ob die noch lebt, sondern es entsteht ein sehr erfrischendes GefĂŒhl. Toll ist zusĂ€tzlich, dass man sie in dieser speziellen Verpackung auch einfach in den Spint in der Beachhalle legen kann und es nicht ‚frisch‘ zubereiten muss. MEDIVID CRYO ist also eine sehr effiziente und umgĂ€ngliche KĂŒhlvariante.“
Hannah Ziemer, Berlin, Beachvolleyball, Deutscher Meister U19
„Mein Fazit: Im Bestfall nie mehr ohne unterwegs! WenigeTage vor einer Zahnbehandlung nach KĂŒhltips im Internet suchend auf das Produkt gestossen, wollte ich es unbedingt ausprobieren, da bei EntzĂŒndungen u. Eingriffen im Zahnbereich bei mir starke, langandauernde Schwellungen auftreten. Bei meinem Anruf gab es hilfreiche Überlegungen u. Tips zur Fixierung im Mundbereich, das Produkt wurde schnell versandt, damit ich es schon zum Termin mitnehmen konnte. Zwei im Mitnahmebeutel vorbereitete, zugeschnittene Kompressen habe ich nach dem Eingriff mit einem StĂŒck blauen Bandes zusammen fest an den Kiefer gehalten – bis ich zuhause war. Dort war fĂŒr mich die beste Lösung, um die KĂŒhlung dicht am Unterkiefer zu halten, von Ohr zu Ohr eine passend zugeschnittene Kompresse zu spannen, in deren Enden ich je ein Ohr- und mittig ein Mundloch geschnitten habe. Die Handhabung des blauen Bandes darĂŒber war am Anfang etwas schwierig, wurde aber mit Übung besser. Mal habe ich es ĂŒber dem Kopf zusammengezwirbelt – Ă€hnlich der Zeichnung von Wilhelm Busch, mal hinter dem Hals, oder um die Ohren gefĂŒhrt. So konnte ich mich ins Bett legen u.schlafen. Das war davor mit KĂŒhlpads und Eisauflagen nicht möglich. Die verrutschten und kĂŒhlten viel schneller aus. So vermummt konnte ich auch frĂŒh gut trinken u. essen. Die KĂ€lte hielt mal sehr viele Stunden, mal etwas kĂŒrzer – und war immer sehr angenehm auf der Haut. Fast 3 Tage KĂŒhlung ohne Stress, mit gutem Schlaf (unterbrochen nur durch das Erneuern der Kompresse) geringere Schwellungen u. keine Nebenwirkungen war das Ergebnis. An besondere Schmerzen kann ich mich nicht erinnern u. habe nur am Anfang vorsichtshalber 1x Ibuprofen genommen. Die Zeit zuhause konnte ich nutzen – mich mit der Bandagierung frei bewegen, statt stĂ€ndig die KĂŒhlung mit einer Hand festhalten zu mĂŒssen. Fazit: Obwohl sogar zwei ZĂ€hne gezogen werden mussten, worauf ich nicht vorbereitet war, ging es mir fĂŒr die Situation gut. Die KĂŒhlung war von Anfang an wesentlich besser, angenehmer und effektiver. Ich bedauere nur sehr, daß ich es nicht schon kannte, als ich mir kurze Zeit vorher starke BĂ€nderdehnungen und Gelenkhalsfissuren mit langer Behandlung am Fuß zuzog. Eigentlich sollte man einen vorbereiteten Beutel und etwas blaues Band fast immer mit sich tragen. Und danke fĂŒr das positive, freundliche Engagement bei den Telefonkontakten.“
Maria J.
„Das Cryo Fluid ist immer im Training dabei. Ich konnte meinen Teamkollegen und mir selbst schon oft bei Verletzungen helfen.“
Aeneas Frisch, Skisprung-Nachwuchskader beim DSV
Oberstdorf
„Mit starken Schmerzen an der linken Achillessehne ist meine Frau zum Arzt gegangen. Diagnose: Extrem angespannte und gereizte Achillessehne. Medikation: IBU 600 4x tĂ€glich und Salbenverband. Arzt verordnete absolute Ruhe und sagte, es wĂ€re nicht auszuschließen, dass die Sehne noch reißt. Trotz IBU waren die starken Schmerzen auch nach 1 Âœ Tagen nicht besser. Abends haben wir dann die KĂŒhlung mit Medivid CRYO begonnen. Die Schmerzen wurden deutlich weniger. Die Schwellung und die Anspannung sind deutlich zurĂŒckgegangen. Meine Frau konnte endlich wieder eine Nacht durchschlafen. Am nĂ€chsten Morgen hat sie sich dann zu viel bewegt – es ging ja wieder- und die Schmerzen kamen zurĂŒck. Also wieder mit Medivid kĂŒhlen! Am nĂ€chsten Tag fragte ihr Arzt, was sie denn gemacht hĂ€tte, so einen Verlauf in so kurzer Zeit hĂ€tte er noch nicht gesehen. – Sie hat gleich Werbung fĂŒr Euch gemacht. Also ich bin total ĂŒberzeugt von Medivid. Unser kleiner Sohn spielt ĂŒbrigens Fußball und ein „Medi-Pack“ ist jetzt immer dabei. Ihr habt da wirklich eine tolle Sache, ich kann die nur empfehlen.“
Heiko Brandt
„Logistik und Kundenbetreuung, FehlersensitivitĂ€t und Korrektur einfach Spitze!!! Kenne keinen Versender, der so stramm und linear organisiert ist wie Ihr! Weitersagen
”
Dr. Uwe Klein
Germering
„Bei meiner TĂ€tigkeit als Sportphysiotherapeut verwende ich seit vielen Jahren das Cryofluid von Medivid. Ich verwende das KĂŒhlfluid in erster Linie im akuten Stadium nach Verletzung zur Erstversorgung. Es eignet sich aber auch sehr gut zur Regeneration nach dem Training, Wettkampf oder Spiel. Ein entscheidender Vorteil bei der Erstversorgung ergab sich fĂŒr mich in der Anwendung des Fluids im Rahmen des sogenannten PECH Schemas. Interpretiert geht es dabei um die Zielsetzung bei der Erstversorgung nach Verletzung welche Pause, Eis/KĂŒhlung, Kompression und Hochlagerung beinhaltet. Im Gegensatz zur Verwendung von Eisbeuteln oder KĂŒhlpads kann man durch die Bandage ideal die gleichmĂ€ĂŸige KĂŒhlung mit der Kompression verbinden. Auch jede Art von Lagerung oder Transport des Verletzten wird dadurch erleichtert und gewĂ€hrleistet eine konstante Versorgung.”
Robert Felbinger, Leitender Physiotherapeut, Therapiezentrum Hafencity
Hamburg
„Das Medivid Therapieset ist eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit eine KĂ€ltebehandlung durchzufĂŒhren. Ich behandele derzeit damit meine PatellasehnenentzĂŒndung. Speziell die KĂŒhlung unterwegs vornehmen zu können ohne auf einen KĂŒhlschrank etc. angewiesen zu sein, ist sehr komfortabel. Kurz: eine tolle Möglichkeit Verletzungen zu behandeln.“
Andreas H.
Arendsee
„Mir wurde von meinem Arzt das Produkt MEDIVID CRYO Therapie Set verschrieben und ich kann es nur weiterempfehlen!!! Meine Frau nutzte das Produkt bereits letzten Sommer nach einem Kreuzbandriss, sie war absolut zufrieden. Die von mir nun gemachten Erfahrungen bestĂ€tigten, wie gut und langanhaltend angenehm kĂŒhlend MEDIVID CRYO wirkt. Absolut einfache Anwendung, kein verrutschen mehr, kein zum KĂŒhlfach gelaufe und einfach mitzunehmen zum Sport oder an den Strand. Von unserer Seite sollte jeder “sportliche” Haushalt MEDIVID CRYO in der Hausapotheke haben.”
Familie Maus
Uelzen
„Sehr gute abschwellende Effekte. Anwenderfreundlich. Gut vertrĂ€glich. Sehr effizient. Am Spielfeld (Sportmedizin) gut einsetzbar.“
Dr. Ralph KĂŒrschner
Reinbek
„Als Bauleiter sind BĂ€nderdehnungen oder umgeknickte Knöchel extrem hinderlich. Mit Medivid Cryo Fluid ist sowas innerhalb eines Tages auskuriert. Seitdem tĂ€glich in der Tasche.“
Jörg Hofmann
Missen-Wilhams
„Hat meine Achillesfersenprobleme innerhalb von 2 Tagen (4xKĂŒhlpackung) beseitigt. Bin Golfturnierspieler und bin seit Wochen schmerzfrei!
kann das Produkt sehr empfehlen.“
Peter D.
Geestland
„Nach TempolĂ€ufen oder anderen harten Einheiten bietet die mit CRYOFLUID getrĂ€nkte Bandage eine örtlich nicht beschrĂ€nkte Möglichkeit, die Regeneration nach dem Training durch ihre kĂŒhlende Wirkung anzuregen und zu fördern.“
Johannes Floors, Leichtathlet, Paralympics-Sieger, IPC Weltmeister und Weltrekordhalter 100m
„Ich betreue seit einigen Jahren Sportler auf Nationalmannschaftsniveau. Hier setze ich sowohl bei akuten Überlastungsbeschwerden als auch in der “Back to Activity Phase” das CRYO Fluid ein. Das Feedback meiner betreuten Sportler ist ausnahmslos extrem positiv. FĂŒr Sportler ist es extrem wichtig, nach Verletzungen möglichst schnell wieder in die Wettkampfvorbereitung einzusteigen. Das CRYO Fluid erleichtert und beschleunigt meiner Erfahrung nach diesen Prozess. Ein angenehmer Nebeneffekt des CRYO Fluid ist, dass es den Einsatz von Schmerzmitteln deutlich reduziert.“
David Arnold, DOSB-Sportphysiotherapeut
Berlin
„Cryo Fluid ist fĂŒr mich eine ideale ErgĂ€nzung bei der Therapie von akuten Muskelverletzungen und chronischen Sehnenansatzreizungen. Durch die optimale KĂŒhlung von 7°-10° kommt es zu den gewĂŒnschten heilungsfördernden und entzĂŒndungshemmenden Prozessen aber nicht zum GefĂ€ĂŸverschluss und dadurch Lymphstau. Die einfache Handhabung ermöglichen es vor allem den Patienten auch zu Hause in Eigenregie die Therapie fortzusetzen.“
Hannes Watzke, Physiotherapeut
Hamburg
„Einfache, schnelle Versorgung der Sportler mit langanhaltender Wirkung und schnellerem Heilungserfolg.“
Annette Blumberg-Schwanitz DOSB-Sportphysiotherapeuti
OberkrÀmer
„Super verstĂ€ndlich, wie man es anwenden soll. Super mit der dichten Box! Man kann sehr leicht KĂ€lte + Kompression in die geschwollene Region bringen ohne KĂ€lte-Verbrennungen.“
Adrian Reese
Hamburg
„Bedienung / Handhabung fĂŒr jeden einfach, schnell und problemlos. Gute und schnelle Ergebnisse. Bessere Wirkung als bei KĂŒhlung mit Eispack.“
Adriane Kroner
Hamburg
MEDIVID CRYO Set zum KĂŒhlen von Sehnen, BĂ€ndern, Gelenken, Muskeln, Verletzungen, Schmerzen, EntzĂŒndung, Schwellung

Zum Newsletter anmelden und 🎁 10 % Rabatt fĂŒr deinen nĂ€chsten Einkauf bei uns sichern.